• Das Naturtalent für die Fassade.
    COMPACT PRO für die verputzte Aussenwärmedämmung.

Die Sicherheit der Bewohner hat höchste Priorität bei der Planung und Umsetzung eines Gebäudes. Mit einer vollflächigen nicht brennbaren Dämmung kann im Brandfall eine rasche Ausbreitung des Feuers vermieden werden. Das verschafft wertvolle Zeit für Rettungsmassnahmen. 

COMPACT PRO gehört zur Brandklasse A1 der Baustoffe: Sie ist nicht brennbar, entwickelt keinen Rauch und tropft nicht ab. Mit der Zuordnung zur Brandverhaltensgruppe RF1 durch die VKF und darüber hinaus mit dem Schmelzpunkt von über 1000 °C bietet COMPACT PRO die beste Voraussetzung für einen unkomplizierten baulichen Brandschutz.

Broschüre – Brandschutz schafft Sicherheit
Broschüre – Verputzte Aussenwärmedämmung

Lärm beeinträchtigt die Lebensqualität und kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Schalldämmende Materialien und Konstruktionen reduzieren den Lärm massgeblich, verbessern den Wohnkomfort und fördern die Gesundheit. 

Die schalldämmende Wirkung von Dämmmaterialien unterscheidet sich massgeblich. Im Vergleich kann durch eine mit COMPACT PRO gedämmte Backsteinwand die Schalldämmung um bis zu 12 dB verbessert werden. Dies entspricht einer Halbierung des wahrgenommenen Lärmpegels.

Broschüre – Verputzte Aussenwärmedämmung

Für ein behagliches Raumklima wird der Wohnraum in der kalten Jahreszeit beheizt. Um den Wärmeverlust über die Gebäudehülle nach aussen möglichst gering zu halten, wird unter anderem die Fassade gedämmt. Mit einer guten Wärmedämmung kann viel Energie gespart und sowohl im Winter als auch im Sommer ein angenehmes Wohnklima erreicht werden.

Mit der Flumroc-Dämmplatte COMPACT PRO bleibt die deklarierte Wärmeleitfähigkeit über die gesamte Lebensdauer der verputzten Aussenwärmedämmung erhalten.

Broschüre – Verputzte Aussenwärmedämmung
Planungshilfe – COMPACT PRO

Eine Fassade ist der Witterung ungeschützt ausgesetzt. Die direkte Sonneneinstrahlung erwärmt tagsüber die Putzoberfläche und die direkt darunterliegende Dämmung, während sich nachts die Aussentemperatur wieder stark abkühlt. Temperaturschwankungen von bis zu 60 °C können entstehen. Die Dämmplatte COMPACT PRO bleibt auch bei solchen Strapazen nahezu 100 % formstabil. Mit einer maximalen Ausdehnung von lediglich 0.3 mm bietet COMPACT PRO die ideale Voraussetzung für eine langlebige verputzte Aussenwärmedämmung.

Broschüre – Formstabilität
Broschüre – Verputzte Aussenwärmedämmung

In Gebäuden steigt die Wasserdampfmenge in der Luft durch Duschen und Kochen. Aber auch Bewohner und Pflanzen geben Wasserdampf an die Luft ab. Die Wasserdampfdiffusion beschreibt die Wanderung des Wasserdampfs durch Bauteile. Ein diffusionsoffenes Bauteil unterstützt den Feuchtigkeitsaustausch und schafft ein gesundes Innenraumklima. COMPACT PRO ist mit einer Diffusionswiderstandszahl von 1 vollständig diffusionsoffen. Mit dieser sehr guten Dampfdiffusionsfähigkeit liegt Flumroc-Steinwolle an der Spitze.

Broschüre – Verputzte Aussenwärmedämmung

Ein geschlossener Produkt-Kreislauf mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen schont die Umwelt. Zum Beispiel ist die beachtliche Menge an Energie, die für die Produktion einer 200 mm dicken COMPACT PRO-Dämmplatte benötigt wird, nach spätestens zwei Heizperioden energetisch amortisiert. Die Nutzung der Abwärme aus der Produktion reduziert die graue Energie zusätzlich. So ergibt sich eine positive Gesamt-Energiebilanz bei der Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten.

Broschüre – Ökologie
Broschüre – Verputzte Aussenwärmedämmung

Dem Rohstoff Stein verdankt die Steinwolldämmplatte viele natürliche Talente, die Baufachleute und Bauherren aus der ganzen Schweiz schon seit vielen Jahren schätzen.

Das Interesse an nicht brennbaren Dämmstoffen ist gross.

Berater in Ihrer Nähe finden